001 Ahnenforschung

Für diese Folge traf ich mich mit Ekki aka die Taunide und habe mich mit ihm über Ahnenforschung unterhalten. Seit etlichen Jahren widmet er sich diesem Hobby und hat eine beachtliche Datensammlung zu seiner Familie angehäuft. Wir unterhalten uns darüber, wie sich Daten auftreiben lassen, wie sie aufgearbeitet werden können und welche Stolperfallen es gibt. Sprechen über Sinn und Unsinn der Ahnenforschung im Allgemeinen und natürlich über die Überraschungen, die einen erwarten.

Und, ein Hinweis: Das Gespräch endet wirklich etwas plötzlich, da habe ich mich nicht “verschnitten” . Wir haben an dem Abend zwei Gespräche aufgenommen und nicht daran gedacht, dass wir jedes Gespräch auch sauber beenden müssen. Euch erwartet also ein weiteres Gespräch mit Taunide, in dem wir uns über Retouching bzw. Werbung unterhalten.

Zum Weiterlesen:

Ahnenforschung/GenealogieAriernachweis . Sütterlin . Kekule-Nummer . Mormonen . Kirchenbuch . Ortsfamilienbuch . Simon Wiesenthal .  gedcom

  • ab Minute 22 dreht sich das Gespräch um Ahnenforschung mit Hilfe des Internets
  • ab Minute 29 berichtet Taunide von den Mormonen und deren Bedeutung für die Ahnenforschung
  • ab Minute 35 geht es um Kirchenbücher
  • ab Minute 44 sprechen wir über die Bedeutung von Ahnenforschung und es wird persönlich
  • ab Minute 56 widmen wir uns den Programmen, mit deren Hilfe sich die Datenflut verwalten und aufarbeiten lässt
  • ab Minute 63 zeigt mir Taunide MacFamilyTree auf seinem iPad
  • ab Minute 70 nähern wir uns dem Ende des Gesprächs, fassen zusammen und werden noch einmal persönlich

 

This entry was posted in Podcast and tagged , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.