009 Handicaps (Behinderungen)

Bevor ihr euch der aktuellen Folge zuwenden dürft, bitte ich um Aufmerksamkeit. Der zuletzt bereits angekündigte Newsletter-Service ist mittlerweile eingerichtet und ihr könnt ihn ab sofort auf der Seite abonnieren. Nun zurück zum Podcast:

In dieser Episode widme ich mich gemeinsam mit meinem Gast Björn dem großen Thema Handicaps. Wir sprechen über Berührungsängste, Alltagsprobleme, Vorurteile und “das Miteinander” von Menschen mit und ohne Behinderungen.

zum Weiterlesen:

Contergan – Thalidomid – Paralympische Spiele – Special Olympics – Osteogenesis imperfecta (Glasknochenkrankheit)

  • ab Minute 1 sprechen wir über Contergan
  • ab Minute 3 sprechen wir darüber, wie mein Gast als Ohnhänder Keyboard spielt
  • ab Minute 5 heisst es “Schau da nicht so hin!”
  • ab Minute 8 dreht sich das Gespräch um “Mensch mit Handicap trifft auf Mensch ohne Handicap” resp. “Mensch ohne Handicap trifft auf Mensch mit Handicap” und zB die Frage: Wie biete ich meine Hilfe an?
  • ab Minute 16 blicken wir über den deutschen und auch den eigenen Tellerrand
  • ab Minute 18 sprechen wir über das Händeschütteln
  • ab Minute 21 sind mal “die Anderen” dran. Barrierefreiheit, Sozialhelden und eine alternde Gesellschaft
  • ab Minute 24 lasse ich mir von Behinderten-Communities, Netzwerken und der Aktion Mensch berichten
  • ab Minute 28 sprechen wir über Behinderung und Arbeit bzw. Beschäftigung, sowie Integration
  • ab Minute 33 stellen wir fest “Eigenständigkeit ist Luxus”
  • ab Minute 36 schweifen wir ab in die Überlegung darüber, wie es Menschen ergeht, die spät im Leben zu einem Handicap kommen
  • ab Minute 40 fassen wir Fragen zusammen. Wie frage ich? Wie gehe ich mit Behinderungen um? Wie verhalte ich mich richtig? Wie gehen beide Seiten am besten miteinander um?
  • ab Minute 42 schneiden wir noch ein wichtiges Thema an: Bürokratie bei Behinderungen. Hier an den Beispielen Führerschein und Fahrzeugumbau
  • ab Minute 50 neigt sich das Gespräch dem Ende. Wir sprechen noch einmal über Sozialhelden und gute Taten

Flattr this!

This entry was posted in Podcast and tagged , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.
  • Eine super interessante Folge. Ihr behandelt sehr gut den Aspekt mit den Berührungsängsten. Ich kenne das von mir selbst: man möchte immer super tollerant, offen usw. sein, aber im “Ernstfall” hat man dann doch irgendwie Hemmungen. Eigentlich doof, aber das ist wohl der berühmte Unterschied zwischen Theorie und Praxis.

    • Björn Butzen

      Wie gesagt:eibfach mehr Mut zeien und offen thematisieren, dass man dabei auch unsicher ist! ;)
      Und so viel kann nicht falsch machen – im Zweifel kann ja das Gegenüber auch korrigierend eingreifen. :)

  • Udo

    RIP? Oder kommt hier noch was?

    • piratte

      Nach dieser Episode folgte bereits die Nummer 10, in der es um Fachwerk geht.

      Aber, Nummer 11 ist ebenfalls in Produktion. Schon sehr lange, zugegeben, aber sie kommt :)

      Liebe Grüße, Yvonne